Aus dem Clubleben

Zieleinlauf
Zieleinlauf des achten Rennens
Preisverleihung durch Präsident Axel Schwentker

Ein Nachmittag auf der Galopprennbahn

Zum Renntag am 22. August 2021 hatte der Präsident auf die Galopprennbahn in Mülheim an der Ruhr eingeladen. Bei unerwartet schönem Wetter erlebten wir acht spannende Rennen. Natürlich wurde auch gewettet, gewonnen und - wie immer - auch aufs falsche Pferd gesetzt. Das achte und letzte Rennen hatte der Präsident als 'Großer Preis des Lions Club Oberhausen' organisiert.

Mitglieder des Rennclubs informierten uns bei einer Führung durch die Anlage über Einrichtungen und Abläufe. Weitere Eindrücke vermittelten auch Gespräche mit Jokeys.

Ein kurzweiliger und interessanter Nachmittag!

Lions kochen 2021

Lions kochen für die Partner

Der durch Corona bedingte Lockdown verhinderte 2021, dass wir uns in einem Restaurant zur Kochparty 'Lions kochen für die Partner' treffen konnten. Mit einer tollen Idee fand das Event trotzdem statt. Wir verabredeten eine Online-Kochparty, nach dem Motto 'Jeder für sich, aber alle gemeinsam'.

Unser Lionsfreund Stephan Opgen-Rhein-Rhein stellte ein köstliches Menü zusammen und bereitete alle Zutaten einschließlich jeweils einer Flasche Weiß- und Rotwein für die Teilnehmer vor. Während des Abends kochte er dann, und wir konnten online zusehen und auch Hilfe erfragen.
 

Auch wenn die Zubereitung für uns Kochlaien eine große Herausforderung darstellte, so hatten alle Spaß und gut geschmeckt hat es auch.

Führung Bergbaumuseum
Gruppenbild vor Bergbaumuseum
Koordinatoren Jumelage
Die zwei Koordinatoren der Jumelage, Stephan und Fons

Besuch des Lions Club Venray

Am Samstag, 9. November 2019 besuchte uns der Lions Club Venray zu einem gemeinsamen Besuch des Bergbaumuseums in Bochum. Nach einem ausführlichen Rundgang durch das renovierte Museum trafen wir uns anschließend Restaurant Parkschlösschen zum Gedankenaustausch und gemütlichem Ausklang.

Franz van der Grinten
Skulpturen Moyland
Die Skulpturensammlung im Souterrain
Beuys
Das ist ein echter Beuys

Ausflug zum Schloss Moyland

Am 25. März 2019 besuchten wir das Museum im Schloss Moyland, welches sich zusammen mit seinem Park zu einem Juwel am Niederrhein entwickelt hat. Insbesondere die umfangreiche Sammlung des Werkes von Joseph Beuys mit über 100.000 Exemplaren hat es überregional bekannt gemacht. Der von den Brüdern van der Grinten gesammelte immense Kunstbesitz wurde von diesen 1990 in eine Stiftung eingebracht. Für die Führung durch das Museum war eigens der Sohn des Stiftungsgründers Hans van der Grinten, Franz van der Grinten, der als Galerist, Autor und Verleger in Köln lebt, angereist. Er gehört seit 15 Jahren dem Vorstand der Stiftung an und konnte uns daher viele Einzelheiten aus dem Leben und Schaffen des Künstlers Beuys mitteilen.